Unser Team

 


 

 

    Mein Name ist Helene Esau, geb. 1984, sehr glücklich verheiratet und Mama von  4 wundervollen Kindern.

 

Nach der Schule machte ich eine Ausbildung zur Krankenschwester am Klinikum Minden, anschließend eine Fachweiterbildung an der Exkurs Akademie Hannover zur Fachkraft in der Gerontopsychiartrie. Und genau dort kam ich das erste mal mit einer Hündin im Therapiebereich in Berührung. Tina war eine wundervolle Golden Retriever Hündin und hatte äußerst positiven Einfluß auf die hilfebedürftigen Menschen für die ich in meinem Bereich verantwortlich war.

Da wir in der Familie schon länger über einen Hund nachdachten war für mich jetzt auch klar welche Rasse es sein sollte...

So kam es, dass 2010 unsere wundervolle Bonny bei uns einzog und ich auch gleich damit begann sie als Besuchs-Hündin einzusetzen.

2012 entschieden wir uns zu noch einer Hündin dieser Rasse und Mia zog ein. Bonny ist inzwischen in ihrem wohlverdienten Ruhestand, dafür hat Gracie ihren Platz eingenommen, 

eine Tochter von unserer lieben Mia.

 

Die Tiergestützte Pädagogik ist für uns ein sehr spannendes und herausforderndes Arbeitsfeld geworden... 

 Erstaunliche Augenblicke wo wir miterleben dürfen wie Kinder mehr und mehr die Angst vor Hunden ablegen können, wo wir besondere Momente mit verhaltensauffälligen Kindern begleiten dürfen und die immer wiederkehrende Freude der Kinder über den Besuch der Hunde sind uns eine große Bereicherung geworden.

 

Angeschlossen haben wir uns dem schulhundweb, wo wir regelmäßig Kontakt zu anderen Schulen, Arbeitskreisen, Seminaren und neuen Ideen haben und freuen uns, dass das Projekt "Schulhund" immer mehr offene Türen in Deutschland findet.